Besonnene Politik entgegen der STIKO? Hessens Umsetzung von 2G sperrt Jugendliche aus

Initiative Familien begrüßt, dass viele Maßnahmen der neuen Corona-Schutzverordnung für Kinder milder ausfallen als bisher. Die Verordnung beinhaltet langersehnte Verbesserungen für Kinder und Jugendliche. Allerdings fallen auch Ungereimtheiten auf. Mit Blick auf die 2G-Regelung und Jugendliche beschreitet Hessen einen Irrweg. Künftig können mit dem Sars-Cov-2-Virus infizierte Schülerinnen und Kita-Kinder die Weiterlesen…

Forderungen Corona Kinder Familien

2G-Optionen dürfen Kinder und Jugendliche nicht diskriminieren

Familien müssen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können Das sächsische Kabinett und der Landtag diskutieren über die 2G-Option für Gastro- nomie und Veranstaltungen, eventuell auch für den Einzelhandel. Initiative Familien befürchtet erneute Einschränkungen für Kinder und eine Impfpflicht durch die Hintertür für Jugendliche ab 12 Jahren, wie es bereits in anderen Weiterlesen…

Kinder erneut im Abseits
Stellungnahme zur neuen Corona-Verordnung

12.09.2021 – Die neue Coronaverordnung von Schleswig-Holstein bringt die Erwachsenen der Normalität näher, die Kinder müssen wieder warten.Gesundheitliche Kollateralschäden bei Kindern werden in Kauf genommen, Studien zeigen ein erschreckendes Ausmaß an.Initiative Familien fordert daher erneut einen Paradigmenwechsel bei Kindern und Jugendlichen: Ihre Rechte und Bedürfnisse müssen oberste Priorität haben! Ein Weiterlesen…

Berlin: Aufruf zur Demonstration am 19.09.21
Bildungsgarantie und Normalität für Kinder und Jugendliche – JETZT!

Wann: Sonntag, 19.09.21 15:00 Wo: Vor dem Roten Rathaus Die Politik hat Kinder, Jugendliche und ihre Familien lange genug vergessen – jetzt heißt es, ein Zeichen zu setzen und der neuen Bundesregierung sowie der Berliner Landesregierung noch vor der Wahl zu verdeutlichen: Wir sind laut und werden keinen Lockdown für Weiterlesen…

Impfaktionen an Sachsens Schulen: Kinder und Eltern unter Druck
Schulen sind keine Impfstationen

Auch in Sachsen soll in den kommenden Wochen an weiterführenden Schulen gegen COVID-19 geimpft werden – eine Entwicklung, die Initiative Familien Sachsen mit großer Sorge sieht. Einerseits ist im Rahmen der Impfungen an Schulen eine ausführliche ärztliche Beratung der Kinder und ihrer Eltern kaum möglich, andererseits könnten sich die Schüler:innen Weiterlesen…

Hamburger 2G-Modell: „Impfpflicht für Kinder durch die Hintertür”

Pressemitteilung, Hamburg, 25.8.2021 Hansestadt wirft Rat der Stiko über Bord Das 2G-Modell in Hamburg schließt ungeimpfte Kinder und Jugendliche ab 12Jahren künftig aus – und das entgegen dem Rat der Ständigen Impfkommission(Stiko): Die Stiko spricht sich ausdrücklich dagegen aus, dass bei Kindern undJugendlichen eine Impfung zur Voraussetzung sozialer Teilhabe gemacht Weiterlesen…

Bildung bleibt das Stiefkind der Corona-Politik

Stellungnahme zur neuen Corona-Verordnung in Niedersachsen 24.08.2021 – Während für Kirche, Politik und Wirtschaft nicht einmal die 3G-Regel gilt, bereiten sich Familien auf einen weiteren schwierigen Herbst vor. Die heute verkündete Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen zeigt, dass wieder vornehmlich Kinder und Jugendliche in ihren persönlichen Rechten eingeschränkt werden – und Weiterlesen…