Ein interdisziplinäres Team hat in der neuen S3 Leitlinie Schule in einem strukturierten Vorgehen Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung in Schulen festgelegt. Dafür wurden zahlreiche Auswertungen, Studien und Modellierungen bei der Erstellung der Leitlinie berücksichtigt, um eine Wirksamkeit der Maßnahmen festzustellen. Neben den medizinischen Fachgesellschaften – die Deutsche Gesellschaft für Epidemiologie, die Deutsche Gesellschaft für Public Health, die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin sowie die Deutsche Gesellschaft für pädiatrische Infektiologie – waren auch am Schulleben Beteiligte wie die Bundesschülerkonferenz, der Bundeselternratrat sowie einige Landeselternvertetungen Lehrergewerkschaften wie die VBE, aber auch bspw. der Kinderschutzbund oder lokale Gesundheitsämter an der Ausarbeitung beteiligt.

Dieser breite Konsens über die Hygienemaßnahmen stellt aus unserer Sicht auch der absolute Mehrwert der Leitlinie dar. Denn wer in die Inhalte blickt, wird feststellen, dass dort vor allem bereits bekannte Maßnahmen diskutiert und – je nach Infektionsgeschehen, Schulart etc. – empfohlen werden:

  • Kohortierung der Schüler:innen
  • Reduktion der Schüler:Innenraum bei sehr hohem Infektionsgeschehen
  • Infektionsschutzmaßnahmen auf Schulwegen
  • Reduktion der Aerosolkonzentration in Unterrichtsräumen
  • Maskentragen bei Lehrer:innen und Schüler:innen (insbesondere an weiterführenden Schulen)
  • spezielle Maßnahmen zum Musik- und Sportunterricht
  • Umgang mit Verdachtsfällen sowie Kontaktpersonen von Infizierten

Explizit nicht mit aufgenommen ist eine Teststrategie an Schulen – es wird in der Leitlinie lediglich darauf verwiesen, dass diese bereits im anderen Kontext bearbeitet wurden.

Die Leitlinie gibt es hier zum Download (ganz unten unter Dokumente): https://www.bmbf.de/de/die-s3-leitlinie-als-S3 Leitlinie Schule-fuer-schulen-13722.html

Interessante Einblicke zu den Gedanken hinter der Leitlinie und deren Einsatz gibt die Epidemiologin Eva Rehfuess von der LMU München, unter deren Leitung die Leitlinie erarbeitet wurde, in diesem Interview mit der ZEIT: https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2021-02/corona-massnahmen-eva-rehfuess-leitlinie-schule-schulaemter-bundesregierungEva Rehfuess zur S3 Leitlinie in der ZEIT


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.