Bayerns Schulen weit weg von der Normalität: Maskenpflicht ohne Ausnahme und Spielen nur in ausgewiesenen Zonen

Zehn Tage nach Schulbeginn haben Kultusministerium und Gesundheitsministerium den aktualisierte Rahmenhygieneplan für Schulen veröffentlicht. Und wer den Versprechungen von Kultusminister Piazolo geglaubt hatte, dass mit dem neuen Schuljahr langsam Normalität an den Schulen einziehen würde, der wurde bitter enttäuscht. Zwar heißt es am Anfang noch “Es findet grundsätzlich inzidenzunabhängig Präsenzunterricht Weiterlesen…

Masken im Unterricht müssen endlich weg!

Wir sind geschockt und unser Vertrauen in die Berliner Schulpolitik ist erneut erschüttert: Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat mit der Pressemeldung vom 17.08.2021 die Maskenpflicht an Berliner Schulen verlängert. Die Entscheidungsgrundlagen und -strukturen des Hygienebeirats der Senatsverwaltung sind allerdings intransparent: Es gibt keine offizielle Begründung, zudem steht Weiterlesen…

Forderungen zur Durchführung des Schulunterrichts an den hessischen Schulen im Schuljahr 2021/2022

Unsere Landesgruppe Hessen hat sich in einem ausführlichen Schreiben an Kultusminister Prof. Lorz sowie die Mitglieder der hessischen Landesregierung und des hessischen Landtags gewandt und darin die Forderungen für den Schulunterricht für das nächste Schuljahr aufgestellt: Das zurückliegende Schuljahr war für die etwa 650.000 hessischen Schülerinnen und Schüler geprägt von Weiterlesen…

Iniative Familien Baden-Württemberg kritisiert inzidenzunabhängige Maskenpflicht nach den Ferien

Keine strengeren Maßnahmen für Kinder und Jugendliche, Bekenntnis zu offenen Bildungseinrichtungen Für Schüler:innen in Baden-Württemberg besteht in den ersten beiden Wochen des neuen Schuljahrs inzidenzunabhängig eine Maskenpflicht im Unterricht – dies hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann Ende Juni angekündigt. Mit dieser Maßnahme sollen Infektionen an Schulen durch Reiserückkehrer verhindert werden. Initiative Weiterlesen…

Offener Brief an Gesundheitsminister Spahn

Konzentrieren Sie Ihre Maßnahmen endlich auf die wahren Corona-Hotspots, statt weitere Opfer von den Kindern zu verlangen! Offensichtlich haben Einschränkungen im Schulbetrieb mittlerweile Konjunktur bei Ihren Pandemiemaßnahmen, die den Solidaritätsgedanken zur reinen Farce verkommen lassen. Kindern in einem unerträglichen Automatismus ad ultimo schier unbegrenzte Opfer abzuverlangen, während alle übrigen Lebensbereiche Weiterlesen…

Die Zeit ist jetzt! Hessen schränkt die Maskenpflicht für Schüler*innen ein

Für die Zeit bis zu den Sommerferien hat Hessen es den anderen Ländern gleich getan und die Maskenpflicht für Schulen grundlegend überarbeitet. Ab dem 25.06. gilt Maskenpflicht innerhalb der Schulgebäude nur noch bis zum Platz und entfällt auf dem Schulhof. IF Hessen begrüßt diese Erleichterung für Schüler*innen. Zielgerichtet kann Maskenpflicht Weiterlesen…

Die Bundesnotbremse ist vor allem eine Bremse für die Kinder und Familien

Initiative Familien beklagt die einseitige Belastung der Kinder und Jugendlichen in Baden-Württemberg „Obwohl mein Sohn heute nur 2 Stunden in die Schule durfte, hat sich mein Kind riesig gefreut endlich seine Freunde wieder zu sehen.“ Viele Eltern haben es erlebt, strahlende Kinderaugen, die endlich wieder zur Schule dürfen. Doch die Weiterlesen…