Diskriminierung ungeimpfter Kinder in Hamburgs Schulen

Nachdem den Klagen zweier Schüler:innen gegen die Masken- und Testpflicht stattgegeben wurde, erneuerte die Hamburger Schulbehörde den bereits vom Verwaltungsgericht Hamburg als nicht zulässig beurteilten Musterhygieneplan. Darin wird nun faktisch das 3G Modell eingeführt, nach dem sich ab sofort ausschließlich Schüler:innen testen müssen, die weder durch eine Impfung gegen Covid-19 noch durch eine Infizierung (ungenesen) immunisiert sind, bzw. bei denen der Genesenenstatus erloschen ist.

Werden ungeimpfte Jugendliche ab 12 Jahren demnächst von der sozialen Teilhabe in Hessen ausgeschlossen?

Freiheiten und Rechte von Kindern und Jugendlichen dürfen nicht an ihren Impfstatus gekoppelt sein Die Hessische Landesregierung hat im Rahmen der neuesten Änderungen der Corona-Regelungen angekündigt, dass die für Kinder und Jugendliche bestehende Möglichkeit, mit dem Löwentestheft an 2G-Veranstaltungen teilzunehmen, wegfallen soll sobald ein umfassendes Impfangebot für sie vorliegt. Dies Weiterlesen…

Kinder und Jugendliche werden immer mehr eingeschränkt

In immer mehr Bundesländer unterliegen auch Kinder und Jugendliche einer 2G-Regelung wenn sie am sozialen Leben teilhaben wollen. Ungeimpfte Kinder und Jugendliche sind damit ausgeschlossen von Konzert-, Theater- und Kinobesuchen. Sie dürfen nicht in Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Tierparks oder botanische Gärten. Sie dürfen sich weder im Rahmen von kirchlichen Jugendgruppen Weiterlesen…

Bayern: Jetzt sind auch Geschäfte zu: keine Teilhabe mehr für ungeimpfte Kinder und Jugendliche

“Die STIKO spricht sich ausdrücklich dagegen aus, dass bei Kindern und Jugendlichen eine Impfung zur Voraussetzung für die soziale Teilhabe gemacht wird.” Während andere Bundesländer wie Baden-Württemberg, Hessen oder Nordrhein-Westfalen sich klar an dieser Vorgabe  orientieren und Kinder und Jugendliche von einer 2G-Regelung ausnehmen, verkündet Bayern weitere Einschränkungen für ungeimpfte Weiterlesen…

Bayern: Schluss mit dem Schlingerkurs! – 3G statt 2G für Kinder und Jugendliche

Nach nur einem Tag, an dem Restaurants und Hotels für ungeimpfte Jugendliche verbotenen Zone war, rudert die bayerische Staatsregierung  zurück: Jetzt dürfen sie doch wieder unter 3G-Bedingungen ins Wirtshaus: „Ohne diese Ausnahme könnten geimpfte Eltern nicht zusammen mit ihren nicht geimpften Kindern gastronomische Betriebe besuchen oder Beherbergungsleistungen in Anspruch nehmen“ Weiterlesen…

Offener Brief: Teilhabe von Kindern und Jugendlichen darf nicht vom Impfstatus abhängen

Hier unseren offenen Brief unterzeichnenden ganzen Brief sehen Sie noch einmal unten auf der Seitees spricht übrigens nichts dagegen, dass die Kinder und Jugendlichen selber auch unterschreiben Ihre Unterschrift wird nicht automatisch veröffentlicht, Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Unterschriften maximal einmal am Tag aktualisieren. Anmerkung: Unsere Forderung Weiterlesen…