Schulschließungen dürfen sich nicht wiederholen

Initiative Familien zeigt sich enttäuscht über die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu Schulschließungen in Deutschland. Zwar hat das Gericht erstmals “ein Recht der Kinder und Jugendlichen gegenüber dem Staat auf schulische Bildung anerkannt” und die massiven Folgen durch die Schulschließungen für Kinder und Jugendliche sowie deren Familien endlich eindeutig festgestellt, aber Weiterlesen…

Ab jetzt nur noch zu zweit!

Ab Mittwoch müssen ungeimpfte Kinder und Jugendliche wählen, mit welchem Freund oder welcher Freundin sie sich noch treffen.  Zwei ungeimpfte Personen dürfen sich treffen; der oder die Dritte im Bunde aus der Clique muss leider draußen bleiben. Die Kontaktbeschränkungen sehen vor, dass sich ungeimpfte Personen nur noch aus zwei Haushalten Weiterlesen…

Schulschließungen – NEIN!

Pressemitteilung 18.11.2021 – Kinder in Deutschland haben seit Jahresbeginn mit Abstand die längsten Schulschließungen in Westeuropa erduldet – eine Fortsetzung dieser Politik ist nicht zu verantworten. Kinder dürfen nicht erneut vom Schulunterricht ausgeschlossen werden – weder ganz noch teilweise. Quarantäne gesunder Kinder ohne COVID-19 Infektion ist zu vermeiden. Kein OECD-Land Weiterlesen…

Bayern: Schluss mit dem Schlingerkurs! – 3G statt 2G für Kinder und Jugendliche

Nach nur einem Tag, an dem Restaurants und Hotels für ungeimpfte Jugendliche verbotenen Zone war, rudert die bayerische Staatsregierung  zurück: Jetzt dürfen sie doch wieder unter 3G-Bedingungen ins Wirtshaus: „Ohne diese Ausnahme könnten geimpfte Eltern nicht zusammen mit ihren nicht geimpften Kindern gastronomische Betriebe besuchen oder Beherbergungsleistungen in Anspruch nehmen“ Weiterlesen…

Offener Brief: Teilhabe von Kindern und Jugendlichen darf nicht vom Impfstatus abhängen

Hier unseren offenen Brief unterzeichnenden ganzen Brief sehen Sie noch einmal unten auf der Seitees spricht übrigens nichts dagegen, dass die Kinder und Jugendlichen selber auch unterschreiben Ihre Unterschrift wird nicht automatisch veröffentlicht, Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Unterschriften maximal einmal am Tag aktualisieren. Anmerkung: Unsere Forderung Weiterlesen…

Bayern: Freizeitlockdown: aufgeschoben, Kulturlockdown: ab sofort

Sportmachen ist jetzt auch für ungeimpfte Jugendliche weiter erlaubt, Theaterspielen oder Musizieren ebenso. Allerdings nur bis zum Jahresende. ”Für sportliche und musikalische Eigenaktivitäten und Theatergruppen gelten Schüler:innen vorerst im Rahmen der regelmäßigen Testungen an Schulen als zugangsberechtigt”. So lautet der Beschluss der bayerischen Staatsregierung. Damit ist das kulturelle Leben weiterhin Weiterlesen…

Bayern: 2G für 12-Jährige führt zum Freizeit-Lockdown für Jugendliche

Schwimmbad, Fußballverein, Musikschule, Theater und Kino –  all das und noch viel mehr ist für ungeimpfte Jugendliche ab 12 Jahren in Bayern nicht mehr möglich, sobald die Krankenhausampel auf “Rot” steht. Sabine Kohwagner von Initiative Familien kritisiert dies scharf. “Der Beschluss der Staatsregierung, dass 2G im ganzen Freizeitbereich schon für Weiterlesen…

Die COVID-Krankheitslast steigt:
Ältere effektiv schützen, nicht Kinder drangsalieren

Der Berliner Senat hat die Maskenpflicht für Schulkinder der ersten bis sechsten Klasse im September aufgehoben, um die Entwicklung ihrer Sprache und Rechtschreibfähigkeiten und ihrer sozio-emotionalen Kompetenzen nicht weiter massiv zu behindern. Die jetzt im Herbst beobachtete Zunahme der gemeldeten Covid-19-Fallzahlen und bedauerlicherweise auch der schweren Krankheitsverläufe ändert nichts an Weiterlesen…